Aktuelles aus dem Sängerkreis

Sommer in der Stadt

01.08.2013, 11:19

tl_files/galerien/2013-sophiensaal/2013-07_Sophiensaal_02-Kinder.JPGRichtig sommerlich heiß war das Wetter - und trotzdem fanden viele Zuhörer den Weg in den schönen Sophiensaal, um einem bunt gemischten Programm zuzuhören und zu sehen.

Den Auftakt machten die Kindergartenkinder, die sofort alle Herzen gewannen - schon allein schön anzusehen, weil in bayerischer Tracht. Und erst recht, als sie ihr Repertoire brachten! Das brachte auch "gestandene Sänger" zum Staunen - schon allein, weil die Kleinen alles auswendig singen (müssen) und dazu auch teilweise noch tanzen.

tl_files/galerien/2013-sophiensaal/2013-07_Sophiensaal_04-Gospel-al-Dente.JPGWeiter ging es mit "Gospel al dente" - einem Gospelchor aus lauter Frauen, die ebenfalls mit ihrer Mischung aus Gospel und Pop und einem harmonischen ausgewogenen Sound begeisterten - auch hier zeigte der Chor Bewegung - ein afrikanisches Stück von Markus Detterbeck wurde mit Choreografie bereichert.

 

tl_files/galerien/2013-sophiensaal/2013-07_Sophiensaal_05-Rosige-Zeiten.JPGDer gemischte Chor "Rosige Zeiten" bewies, dass er gesanglich für alles offen ist und sich so ein spannendes Repertoire erarbeitet hat. Stimmlich schön ausgewogen und mit Bewegungen zur Musik zeigten sie dem Publikum, dass sie wirklich gemäß ihrem Motto mit Herzblut singen.

 

tl_files/galerien/2013-sophiensaal/2013-07_Sophiensaal_16-CANTABENE.jpgIn "Kleinstbesetzung" ging es dann weiter mit dem Vokalensensemble CANTABENE - jede Stimme nur einmal besetzt und alle vier gut aufeinander eingestimmt! Die Programmauswahl war äußerst abwechslungsreich und reichte von der Romantik mit J. Brahms bis zur Gegenwart mit Grönemeyer und Reinhard Mey. Und alles auswendig und in den Bewegungen abgestimmt - beim "Mambo" von Grönemeyer gab es die dazu passenden Tanzschritte. Jedes Stück wurde noch mit kurzen Erläuterungen und Hintergrundinformationen bereichert.

tl_files/galerien/2013-sophiensaal/2013-07_Sophiensaal_22-GieSingers.JPGVon der kleinen Besetzung mit 4 Stimmen ging es dann zum Abschluss zum stimmgewaltigen Männerchor "GieSingers". Unter Leitung von Erich Häußler gab es einen fulminanten Abschluss - sowohl mit Opernrepertoire als auch mit Wiegenlied.

Das Publikum ging bei allen Ensembles begeistert mit und honorierte die Darbietungen jeweils mit kräftigem Applaus. Nach den abschließenden Worten des Vorsitzenden des Sängerkreises München, Peter Schreyer, und der Blumenübergabe wurde gemeinsam mit dem Publikum die Bayern-Hymne gesungen und alle gingen mit dem Gefühl nach Hause "Das war ein schöner Abend".

Weitere Fotos finden Sie in der "Galerie".

Zurück